Skip to main content

Trinkkokosnuss.com – Wir haben die Kokosnuss geklaut!

„Wer hat die Kokosnuss geklaut“ heißt es im bekannten Kinderlied „Die Affen rasen durch den Wald“. Wir werden euch zwar nicht verraten, wo sie ist, aber dafür erklären wir euch, warum wir sie haben! Sie ist nämlich nicht nur eine der leckersten Früchte, sondern auch gleichzeitig gesund!

 

Die Kokosnuss – Eine vielseitige Frucht

Kokosnuss

Das Fruchtfleisch der Kokosnuss ist weiß

Die Kokosnuss ist die Frucht der Kokosnusspalme. Aus der Kokosnuss können viele verschiedene Dinge gewonnen werden, um sie weiter zu verarbeiten. So wird aus einer jungen Kokosnuss (genannt: Trinkkokosnuss) das Kokoswasser gewonnen. Die Kokosmilch hingegen wird aus dem Fruchtfleisch der reifen Frucht hergestellt. Es wird mit Wasser vermischt, püriert und dann gefiltert.

Mehr über Kokosnuss

Die Trinkkokosnuss – Wasser direkt aus der Frucht

Trinkkokosnuss

Leckeres Kokoswasser direkt aus der Frucht

Die Trinkkokosnuss ist die noch nicht gereifte Form der Kokosnuss. Bevor das besondere Fruchtfleisch im inneren entsteht, ist die Frucht mit süßlichem Wasser gefüllt. Es wird genutzt, um verschiedene Getränke herzustellen. Außerdem wird es auch zum kochen verwendet.

Mehr über Trinkkokosnuss

Kokoswasser

kokoswasser

Leckeres Kokoswasser aus der Frucht

Kokoswasser wird aus der Kokosnuss gewonnen, bevor sie gereift ist. Das Kokoswasser wird größtenteils beim kochen und zur Herstellung von Getränken verwendet. Aufgrund seiner besonderen Inhaltsstoffe wie Vitaminen und Spurenelementen, gilt es als besonders gesund.

Mehr über Kokoswasser

Kokosmilch

Kokosmilch

Kokosmilch direkt aus der Schale

Viele verwechseln Kokosmilch mit dem Kokoswasser. Kokosmilch muss im Gegensatz zum Wasser jedoch zunächst hergestellt werden. Es wird mithilfe des Fruchtfleischs der reifen Kokosnuss und Wasser hergestellt, indem man die beiden Zutaten püriert und daraufhin filtert.

Mehr über Kokosmilch