Skip to main content

Was macht Kokosnusswasser so besonders? ( coconut Monk)

Sie möchten gerne alles über Kokoswasser wissen? Dann sind Sie hier genau richtig. Kokoswasser ist ein Getränk, das Sie unbedingt in Ihren Ernährungsplan einbauen sollten.

Die Inhaltsstoffe, die Ihnen Kokoswasser bietet, werden Sie in dieser Fülle und Zusammensetzung in keinem anderen Lebensmittel finden. Kokoswasser ist ein wahrer Lebensquell, der Sie nicht nur in einer gesunden Ernährung unterstütz, sondern der darüber hinaus in der Lage ist, gesundheitliche Probleme zu verhindern, zu lindern, wenn nicht gar zu heilen.

Alles über Kokoswasser wissen, bedeutet auch, die folgende kleine Geschichte zu kennen: In Vietnam hat sich ein Mann ausschließlich von den Pineapple Kokosnüssen und Kokoswasser ernährt. Das brachte ihm den Namen Coconut Monk, zu Deutsch „Kokosnussmönch“, ein. Auf Grund dieser Tatsache entwickelte sich ein richtiger Kult um genau diese Pineappel Kokonuss. Dieser Kult führte dazu, dass sich daraus sogar eine Religion entwickelte. Diese Religion heißt „Coconut Religion“ und wird angeführt, wie könnte es anders sein, vom Coconut Monk.

Wer sich drei Jahre so einseitig ernährt und trotzdem keine Mangelerscheinung aufweist, hat alles über Kokoswasser verstanden.

 

Fazit: Kokoswasser ist wohlschmecken und gesund. Es ist isotonisch und wird dadurch ausgesprochen schnell vom Körper verwertet. Auf der Nährwertampel erhält Kokoswasser fast ausschließlich grünes Licht, lediglich der etwas höhere Salzgehalt fällt ins Auge, was aber wiederum, wenn es von Sportlern als isotonischer Durstlöscher verwendet wird, kein Nachteil ist.

Quelle:

Palmensaft im Test und Interview mit den Kokoswasser Machern

 


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *