Skip to main content

Wie und wann werden Kokosnüsse geerntet?

 

Kokosnuss-ernten-Plame anbauFür die Ernte von Kokosnüssen gibt es sehr unterschiedliche Varianten. Eine Möglichkeit ist es, ein Messer an einen mehrere Meter langen Stock zu befestigen, um so die Kokosnüsse zu ernten. Es gibt aber auch die Klettermethode.

Hier klettern die Einheimischen, nur mit einem Seil um die Hüfte gesichert, direkt am Stamm der Kokosnusspalme hoch, um dann wiederum mit dem Messer die Kokosnüsse ernten zu können.

Allerdings gibt es auch Länder wie Thailand, Malaysia und Indonesien, die dressierte Affen, nämlich die Makaken, einsetzen, um ihnen bei der Ernte behilflich zu sein. Nun haben die Affen natürlich kein Messer in der Hand, mit deren Hilfe sie die Kokosnüsse abschneiden könnten, sondern sie werden so dressiert, dass sie die Kokosnüsse so lange drehen, bis diese dann abfallen.

Allerdings ist die Dressur keine so einfach Sache, da die Affen auch noch zusätzlich die menschlichen Bewegungen erlernen müssen, um dann zu wissen, was sie tun müssen. Für die Einheimischen bedeuten diese Affen eine immense Erleichterung und sie werden dort als Haustiere gehalten. Diese Tiere sind im Übrigen sehr verspielt und sehen das Ganze entsprechend auch als Spiel an.

Geerntet wird das ganze Jahr über, da immer wieder Kokosnüsse den entsprechenden Reifestand ausweisen.